Lustige Gedichte

 

Lustige Gedichte

Lustige Gedichte Schreiben ist eine ganz eigene Sache. Denn dazu brauchen Sie nicht nur dichterisches Talent sondern auch noch Humor, Gedichte lustig zu verpacken. Fangen Sie an lustige Gedichte, Sprüche und witzige Verse zu verfassen, indem Sie sich fragen, was sie selbst amüsiert. Was können Sie über ihr Gegenüber sagen, was wahr ist, normalerweise unausgesprochen bleibt, die Person aber trotzdem nicht verletzt? Verfassen Sie so eine lustige Verabschiedung, lustige Gedichte zum Geburtstag oder lustige Gedichte zur Hochzeit. Achten sie aber immer darauf, was für Sie einfach ein Gedicht, lustig und humorvoll ist versteht der Betroffene vielleicht als Angriff. Denken Sie daran, dass Ihre humorvolles Gedicht ein Spaß für alle und nicht nur für wenige sein soll.

Einzigartige lustige Gedichte

Je persönlicher Sie lustige Gedichte machen, desto witziger und besser werden sie gewöhnlich aufgenommen. Falls Ihnen gar nichts einfällt, lassen Sie sich von den folgenden Versen inspirieren.

Ein pinker Filzhut

Ich hatte einmal eine Tante
die ich eigentlich gut kannte.
Eines Tages kam sie dann
und hatte einen Filzhut an.
Pink mit Blümchen, eine Sünde,
Fragte sie mich wie er ihr stünde.

Ich grübelte und sagte dann
der zög bestimmt die Bienen an.
Sie dachte glatt ich mein die Männer
und hielt ihr Hütchen für den Renner.
Drum warf sie sich gleich ins Getümmel
Und fand auch gleich nen steifen ... Mann.

Ich red nicht lang und mach es kurz,
"Mann" war ein stinkend fauler Furz.
Sie schoss ihn schließlich in den Wind
nicht schnell genug, wie ich es find.
Und die Moral von der Geschicht:
Steht einer Frau ihr Filzhut nicht
Sag's ihr lieber ins Gesicht.

Rattenspiel

Ich kannte einmal eine Ratte,
die sicher einen sitzen hatte,
denn sie schwang sich, meine Güte,
auf eine Sprengkopf-Lenkrakete.

Vielleicht dachte sie, das wäre,
der Katze eine gute Lehre,
doch statt den Kater zu zerquetschen
sprengte sie sich selbst in Fetzen.

Jetzt steht sie vor dem Himmelstor,
und heult dem Petrus etwas vor,
Sie hätte doch, und das bestimmt,
nur ihr Motorrad aufgepimpt.

Beliebte lustige Gedichte

Schon immer war die Parodie und die Satire auch ein Teil der Poesie. Natürlich kann man damit nicht so auf den Punkt erheitern, wie es selbstgeschriebene lustige Gedichte vermögen, aber zu bestimmten Gelegenheiten lassen sich auch die Klassiker verwenden.

Das ästhetische Wiesel

von Christian Morgenstern

Ein Wiesel
saß auf einem Kiesel
inmitten Bachgeriesel.

Wisst ihr
weshalb?

Das Mondkalb
verriet es mir
im Stillen:

Das raffinier-
te Tier
tast um des Reimes willen.

Überall

von Joachim Ringelnatz

Überall ist Wunderland.
Überall ist Leben.
Bei meiner Tante im Strumpfenband.
Wie irgendwo daneben.

Überall ist Dunkelheit.
Kinder werden Väter.
Fünf Minuten später
Stirbt sich was für einige Zeit.
Überall ist Ewigkeit.

Wenn du einen Schnecke behauchst,
Schrumpft er ins Gehäuse,
Wenn du ihn in Kognak tauchst,
Sieht er weiße Mäuse.

Der Lattenzaun

von Christian Morgenstern

Es war einmal ein Lattenzaun,
mit Zwischenraum, hindurchzuschaun.

Ein Architekt, der dieses sah,
stand eines Abends plötzlich da -

und nahm den Zwischenraum heraus
und baute draus ein großes Haus.

Der Zaun indessen stand ganz dumm,
mit Latten ohne was herum.

Ein Anblick grässlich und gemein.
Drum zog ihn der Senat auch ein.

Der Architekt jedoch entfloh
nach Afri - od - Admeriko.

Lustige Gedichte selbst zu verfassen macht auch Spaß, lassen Sie sich nicht irritieren, probieren Sie es aus, am besten in Gruppen. Lassen Sie sich überraschen was dabei herauskommt.